Fußball

Fußball: Super League – Erst Blutsbrüder, dann Lachnummern

Noch vor dem ersten Anstoß ist das Projekt Super League bereits Geschichte. Fans, Politiker, Spieler, Verbände und Vereine hatten sich gegen die Super League positioniert und ein Umdenken bei den 12 Klubs bewirkt. Für die Vereine, die UEFA-Präsident Aleksander Ceferin als „dreckiges Dutzend“ bezeichnete, ist die Entwicklung der letzten Tage ein riesengroßer Imageschaden.

Fußball Sport

Fußball: Der Aufschwung des AC Mailand – Viel Licht und ein bisschen Schatten

Der AC Mailand zieht Fußballfans aus der ganzen Welt seit etlichen Jahrzehnten in seinen Bann. Umso gefrusteter waren jene Anhänger in den 2010er Jahren, als die Rossoneri die internationalen Wettbewerbe überwiegend vor dem Fernseher verfolgen mussten und selbst die italienische Meisterschaft in weite Ferne gerückt war. Das Jahr 2020 markiert eine Wende. Ein junger Kader und eine handvoll erfahrener Platzhirsche haben dem AC Mailand wieder Leben eingehaucht. Nach der Hinrunde der laufenden Saison liegt das Team von Trainer Stefano Pioli auf Rang eins der Serie A.

Fußball Sport

Fußball: Warum Beidfüßigkeit von Vorteil ist

Die meisten Menschen schreiben mit rechts, eine Minderheit benutzt die linke Hand. Verschiedenste Schätzungen und Studien geben kein konkretes Bild ab, der Anteil an Linkshändern soll irgendwo zwischen 6 und 30 Prozent liegen. Jedenfalls hat der Mensch klare Präferenzen für die eine der beiden Hände. Sucht man den weiteren Körper ab, wird man auch bei Füßen eine Unausgewogenheit feststellen können. Insbesondere im Fußball wird das deutlich. Die meisten Spieler nutzen bevorzugt ihren stärkeren (rechten) Fuß, dabei hätte das Training des schwächeren viele Vorzüge.